News

27.03.2015

Bewegte Bilder von der CD-Präsentation im ORF-Radiokulturhaus. "Verlieren & Finden" - Verena Göltl & Herbert Berger mit Band & Spezialgast Willi Resetarits.

Verena Göltl: Texte & Stimme / Herbert Berger: Komposition, Saxophon, Klarinette, Querflöte, Mundharmonika / Christian Wegscheider: Klavier / Thomas Scherrer: Gitarren /

Alex Meik: Kontrabass / Philipp Kopmajer: Schlagzeug / Willi Resetarits: Stimme

 

13.12.2012
Concerto-Cover 12-2012

Großes Lob für das neue Album "Verlieren & Finden" von Verena Göltl & Herbert Berger im österreichischen Musikmagazin Concerto...lesen Sie selbst...

 

07.12.2012

...vom burgenländischen Meisterphotographen Steve Haider...

05.12.2012

Manfred Horak stellte 13 Künstlern 13 Fragen in Hinblick auf die 13, die in Bälde auf uns zukommen wird. Unter dem Titel "Wünsch dir was" hat  der Journalist Künstler verschiedener Genres allerlei Fragen rund ums Wünschen gestellt. Verena Göltls Antworten und Einblicke in ganz private weihnachtliche Kindheitserinnerungen finden Sie hier:

http://issuu.com/kulturwoche/docs/kulturwoche-003-2012

(click to read - Teil 4)

28.11.2012

....präsentierten Verena Göltl & Herbert Berger ihre gemeinsame CD "Verlieren & Finden" (LekvárRecords/HOANZL) im Wiener ORF-Radiocafé. In kongenialer Begleitung der Virtuosen Christian Wegscheider, Thomas Scherrer, Alex Meik und Philipp Kopmajer. Weltmeister Willi Resetarits ließ es sich nicht nehmen, einen umjubelten Auftritt als Gastsänger hinzulegen. "Verlieren & Finden" hat sich eine samtig-lauschige Loge in den Herzen der Zuschauer erobert.

12.10.2012
verena göltl & herbert berger by eva mayer

Im Rahmen eines Konzertes wird das neue Album "Verlieren & Finden" von Verena Göltl und Herbert Berger am 27.11.2012 um 20:00 im Radiokulturhaus hochoffiziell vorgestellt. Mit dabei die kongenialen Musiker Christian Wegscheider (Piano, Akkordeon), Thomas Scherrer (Gitarren), Alex Meik (Kontrabass), Philipp Kopmajer (Schlagzeug) und möglicherweise der eine oder andere Überraschungsgast. Tickets sind erhältlich bei:

Radiokulturhaus-Kassa: Tel (01) 501 70 377 oder per Mail: radiokulturhaus@orf.at oder online unter ticketonline.at.

 www.radiokulturhaus.orf.at

11.09.2012
verlieren & finden - albumcover by stefan fallmann

Am 02.11.2012 erscheint das neue Album "Verlieren & Finden" von Verena Göltl & Herbert Berger bei Lekvár Records/HOANZL.

Sie haben sich zwischen den Zeilen gefunden. Der Salzburger Komponist und Multiinstrumentalist Herbert Berger und die burgenländische Sängerin und Texterin Verena Göltl. Aus der Suche nach den passenden Silben zu bereits bestehenden Instrumentalstücken von Herbert Berger entwickelte sich eine sensitive Zusammenarbeit zwischen Komponist und Poetin. Hat sie doch erst durch seine Musik zu schreiben begonnen. Das erste gemeinsame Lied „De Wöd“ gefiel Altmeister Willi Resetarits und seinem Stubnblues so gut, dass er prompt eine zweite Strophe bei Verena Göltl bestellte. Der Auftakt für viele weitere Lieder, die Berger und Göltl in den letzten Jahren füreinander geschrieben haben. Mal Musik zu Text, mal Text zu Musik. Beide gehen mit behandschuhter Vorsicht an das Werk des anderen heran. Behutsam finden sich Note für Note, Silbe für Silbe - stets mit der Prämisse, so wenig wie möglich an der Idee des anderen zu verändern. Entstanden sind eigenständige Dialektlieder, verwurzelt im Jazz, im weitesten Sinne Wiener Chanson, gäbe es ein solches. Eine hochmusikalische Liedersammlung mit geheimnisvollen Titeln wie „A Sandkorn voi Söligkeit“ oder „Nimma weit“  wird nun ihr Schubladendasein hinter sich lassen und auf der gemeinsam gespielt- und gesungenen CD „Verlieren & Finden“ ihre ganze lyrische Schönheit entfalten.

Verena Göltl: Texte, Stimme

Herbert Berger: Komposition, Chromatische Mundharmonika, Tenorsaxophon, Bassklarinette, Querflöte

Willi Resetarits: Stimme

Christian Wegscheider: Piano, Akkordeon, Wurlitzer

Thomas Scherrer: Akustische & E-Gitarre

Alex Meik: Kontrabass

Philipp Kopmajer: Schlagzeug, Percussion

Seiten

Subscribe to News